Buchveröffentlichung: Wo wären wir ohne sie?

29.09.2016

Von Mitmenschen und Wohngemeinschaften für Demenz

tl_files/koordinationsstelle/informationen_und_aktuelles/Aktuelle Meldungen/2016_Buch_Ko_Stelle.jpg

Unser Buch (und eine begleitende Foto- Ausstellung) werben für kleine sorgende Gemeinschaften und Netzwerkarbeit. Es ist eine Würdigung einzelner Persönlichkeiten im Umgang mit Menschen mit Demenz in Hamburger Wohn-Pflege-Projekten. Ihr Pioniergeist, ihre Empathie, Kreativität und konstruktive Kritik machen Mut, auf diesem Weg weiter zu gehen. Wo wären wir ohne sie?

Text: Hanna Kappus & Ulrike Petersen
Fotos: Michael Hagedorn
Herausgeber: STATTBAU HAMBURG Stadtentwicklungsgesellschaft & Konfetti im Kopf e.V. Hamburg 2016
168 Seiten

 

Das Buch steht dank der freundlichen Unterstützung zahlreicher Institutionen kostenfrei ab Ende Juni 2016 zur Verfügung.

Bei Interesse können Sie dieses Buch bestellen. Bitte senden Sie dafür einen mit

1,45 € frankierten und adressierten DIN A4 Umschlag an:

STATTBAU HAMBURG

Stadtentwicklungsgesellschaft mbH

Sternstraße 106

20357 Hamburg

Um einen sicheren, unbeschädigten Versand
zu gewährleisten, wäre ein Luftpolsterumschlag oder sehr fester Umschlag empfehlenswert.

Zurück